Jugendschutz

Bestwhiskyshop vertreibt nur an Erwachsene!

Bestätigen Sie Bitte Ihr Alter!

Sind Sie über 18?



JA NEIN
Barr an Uisce 1803 10 Jahre Vergrößern

Barr an Uisce 1803 10 Jahre

Neuer Artikel

Aroma: Fruchnoten, Vanille, Caramel, Zitrusfrüchte und etwas Ingwer

Geschmack: frisches Holz, Äpfel, Birnen, Ingwer, Vanille und Zitrusnoten

Nachklang: langanhaltend

 

Barr an Uisce“ bedeutet „über dem Wasser“. Außerdem ist es der irische Name, Barraniskey, eines Townlands im Herzen des wunderschönen County Wicklows an der Ostküste Irlands. Uisce bedeutet Wasser und wurde benutzt, als irische Mönche erstmals anfingen das zu destillieren, was wir heute als Whiskey kennen. Sie haben es „Uisce Beatha“, Wasser des Lebens, genannt. Der Gründer von Barr an Uisce Irish Whiskey, Ian Jones, kommt aus dem kleinen Dorf Redcross, welches direkt unterhalb von Barraniskey im County Wicklow liegt. Barr an Uisce Irish Whiskey feiert die Tradition des Pubs als Zentrum der Gemeinschaft.

Ein 10 Jahre alter Single Malt Whiskey, gereift in first fill Kentucky Bourbon Barrels und mit 46 % abgefüllt und nicht kühlgefiltert, um den vollen Geschmack zu erhalten. Ein ausdrucksstarker Whiskey, der in Erinnerung bleibt. Der Whiskey wurde mit dem Wasser aus der eigenen Familienquelle im County Wicklow auf 46 % reduziert. Er hat Aromen von Vanille, weißer Schokolade und Karamel.

1803 steht für das Jahr, in dem die Kirche in Barraniskey gebaut wurde.

Bewertung Jim Murray's Whisky Bible 2017: 92/100 Punkten

 

Mehr Infos

1 Artikel

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

65,00 € inkl. MwSt.

92,86 € pro Liter

Auf meine Wunschliste

Details

Alkoholgehalt 46% vol.
Inhalt (in Liter) 0,7
Fassart Bourbon Cask
Art Single Malt Whiskey
Region Republik of Irland
Alter 10 Jahre
Enthält Farbstoff ja

Mehr Infos

Barr an Uisce“ bedeutet „über dem Wasser“. Außerdem ist es der irische Name, Barraniskey, eines Townlands im Herzen des wunderschönen County Wicklows an der Ostküste Irlands. Uisce bedeutet Wasser und wurde benutzt, als irische Mönche erstmals anfingen das zu destillieren, was wir heute als Whiskey kennen. Sie haben es „Uisce Beatha“, Wasser des Lebens, genannt. Der Gründer von Barr an Uisce Irish Whiskey, Ian Jones, kommt aus dem kleinen Dorf Redcross, welches direkt unterhalb von Barraniskey im County Wicklow liegt. Barr an Uisce Irish Whiskey feiert die Tradition des Pubs als Zentrum der Gemeinschaft.

Ein 10 Jahre alter Single Malt Whiskey, gereift in first fill Kentucky Bourbon Barrels und mit 46 % abgefüllt und nicht kühlgefiltert, um den vollen Geschmack zu erhalten. Ein ausdrucksstarker Whiskey, der in Erinnerung bleibt. Der Whiskey wurde mit dem Wasser aus der eigenen Familienquelle im County Wicklow auf 46 % reduziert. Er hat Aromen von Vanille, weißer Schokolade und Karamel.

1803 steht für das Jahr, in dem die Kirche in Barraniskey gebaut wurde.

Bewertung Jim Murray's Whisky Bible 2017: 92/100 Punkten