Jugendschutz

Bestwhiskyshop vertreibt nur an Erwachsene!

Bestätigen Sie Bitte Ihr Alter!

Sind Sie über 18?



JA NEIN
Panama-Pacific Rum Vergrößern

Panama-Pacific Rum, 23 Jahre

Neuer Artikel

Der unverwechselbarer 23-jähriger Ausdruck beginnt mit frisch destillierter Zuckerrohrmelasse, die 3 Jahre lang in ursprünglich gebrauchten Bourbon-Whisky-Fässern aus amerikanischer Eiche gelagert wird, bevor sie 20 Jahre lang in getoasteten, nicht verkohlten kanadischen und Tennessee-Rye-Whisky-Fässern veredelt wird. Die Wechselwirkung zwischen diesen Fässern hält das gewünschte Gleichgewicht zwischen den intrinsischen Qualitäten des Rums und den durch die Eiche eingeführten Eigenschaften aufrecht.
Dieser Rum öffnet sich mit Aromen von Vanille, Tanninen und in irischer Butter geröstetem Zucker, die in Kokosnuss-, Bananen-, Kirsch- und Mandelteig schmelzen. Am Gaumen zeigt es eine zarte Karamellbutter, bevor eine helle Hitze, die zu reichem Holz führt, etwas mehr Kirsch-Mandel, dann zerstoßene Kakaonibs. Köstliche Dessertnoten verblassen am Ende zu Holz.

Mehr Infos

3 Artikel

69,00 € inkl. MwSt.

98,57 € pro Liter

Auf meine Wunschliste

Details

Alkoholgehalt 42,3% vol.
Inhalt (in Liter) 0,7
Art Rum
Herkunft Panama
Alter 23 Jahre

Mehr Infos

Der unverwechselbarer 23-jähriger Ausdruck beginnt mit frisch destillierter Zuckerrohrmelasse, die 3 Jahre lang in ursprünglich gebrauchten Bourbon-Whisky-Fässern aus amerikanischer Eiche gelagert wird, bevor sie 20 Jahre lang in getoasteten, nicht verkohlten kanadischen und Tennessee-Rye-Whisky-Fässern veredelt wird. Die Wechselwirkung zwischen diesen Fässern hält das gewünschte Gleichgewicht zwischen den intrinsischen Qualitäten des Rums und den durch die Eiche eingeführten Eigenschaften aufrecht.
Dieser Rum öffnet sich mit Aromen von Vanille, Tanninen und in irischer Butter geröstetem Zucker, die in Kokosnuss-, Bananen-, Kirsch- und Mandelteig schmelzen. Am Gaumen zeigt es eine zarte Karamellbutter, bevor eine helle Hitze, die zu reichem Holz führt, etwas mehr Kirsch-Mandel, dann zerstoßene Kakaonibs. Köstliche Dessertnoten verblassen am Ende zu Holz.